Hans Dietrich Genscher hat Diplomatie einmal so beschrieben (verkürzt): Man soll nicht freundlich herum reden, sondern dem anderen klar und verbindlich sagen, wo man steht -und wie man in welcher Lage reagieren wird.

So wird man ein verlässlicher, also vertrauenswürdiger Gesprächspartner. Diplomatie hat nur wenig mit dem zu tun, was umgangssprachlich als “diplomatisch” bezeichnet wird.

Eines meiner drei Vorbilder!